Mixer Crushed Ice – die Königsdisziplin für Ihren Mixer

Ein Mojito oder Caipirinha ohne Crushed Ice ist unvorstellbar. Die Eiswürfel im Miniaturformat lassen sich vielseitigMixer Crushed Ice

verwenden, sind den meisten aber wahrscheinlich aus der Gastronomie bekannt. Doch warum ist Crushed Ice so beliebt? Ganz einfach: Es kühlt schneller als Eiswürfel, da die kleinen Eisstücke eine größere Oberfläche haben.

Während fleißig gemischt wird, kühlt Crushed Ice die Zutaten effektiv im Shaker oder Mixer; noch dazu kann es Cocktails mit hohem Spirituosengehalt etwas abmildern. Und Hand aufs Herz: Crushed Ice macht natürlich auch optisch etwas her. Zum „Crushen“ kommen in Bars spezielle Geräte zum Einsatz, für die oftmals sogar eine bestimmte Eiswürfelgröße notwendig ist. Wer Crushed Ice selbst herstellen möchte, muss natürlich nicht gleich zu einer teuren Eismaschine greifen.

Mixer Crushed Ice : Mit dem Standmixer?

Vielleicht glauben Sie, dass hierfür keine Anleitung nötig ist: Ab mit den Eiswürfeln in den Mixbehälter, einschalten, crushen, fertig. Das ist grundsätzlich durchaus richtig, aber um Eis zu crushen, braucht man eine nicht zu unterschätzende Kraft. Und es wäre gut, wenn man feststellt, ob der hauseigene Mixer Crushed Ice über diese Power verfügt, bevor er zerstört wird. Falls Ihr Mixer Crushed Ice zu schwach sein sollte, gerade durchgebrannt ist oder Sie schlichtweg gar keinen haben, folgen weiter unter wieder ein paar Top-Geräte-Tipps von uns für eine problemlose Herstellung von Crushed Ice.

Power ist gefragt:

Die erwähnte Kraft ist die Wattangabe des Mixers. Kleine Geräte gibt es schon ab 300 Watt, aber mit Eiswürfeln sollte man diese nicht konfrontieren. Bei 600 Watt weisen manche Hersteller darauf hin, dass ihr Gerät Eis crushen kann. Das ist richtig, wenn man a) ziemlich viel Zeit hat und b) keine große Menge an Crushed Ice benötigt.

Der 600-Watt-Mixer Crushed Ice darf mit maximal drei Eiswürfeln gefüttert werden, und man muss noch Wasser hinzugeben. In einem mühsamen Häckselvorgang wird ab und zu mal ein Stückchen vom Eiswürfel abgeschlagen, während der Großteil schmilzt. Am Ende hat man grobe Eissplitter in einem Mixbecher halbvoll mit Wasser. In einem solchen Fall empfehlen wir Ihnen statt dem Mixer Crushed Ice einen Hammer. Nicht, um den Mixer Crushed Ice zu zerstören – obwohl Ihnen vielleicht danach ist –, sondern eher, um damit auf den Gefrierbeutel mit den Eiswürfeln zu schlagen. Den besseren Effekt erzielen Sie damit allemal.

Ab 1000 Watt kann man also wirklich davon sprechen, dass der Mixer Eis crushen kann.

Die Macht der Drehzahl:

Die Power alleine sorgt noch nicht für perfektes Crushed Ice. Wie viele Umdrehungen in der Minute schafft Ihr Standmixer? 10.000 Umdrehungen sind das erforderliche Minimum – je mehr Umdrehungen, desto besser. Für einen guten Smoothie-Mixer wie den Omniblend V ist das keine Herausforderung; er muss schließlich auch Gefrorenes und harte Nüsse verarbeiten können.

Crushed Ice Funktion:

Tolle Standmixer wie der WMF pro Power, den wir Ihnen noch detailliert vorstellen werden, verfügen über eine eigene Crushed Ice Funktion. Diese ist auch als Pulse-Taste bekannt. Der Sinn dieser Funktion ist, dass die Drehzahl der Messer abwechselnd erhöht und verringert wird und die Eiswürfel somit wieder den Messern zugeführt werden. Wenn man den Mixer einfach mit hoher Geschwindigkeit einschaltet, werden die Eiswürfel nach oben befördert und bleiben auch dort, sodass die Messer sie nicht mehr erreichen können.

Kleiner Tipp am Rande: Lesen Sie im Handbuch Ihres Mixers nach, mit wie vielen Eiswürfeln das Gerät bestückt werden darf, und achten Sie beim Zubehör darauf, ob ein eigenes Messer beiliegt, um Eis zu crushen.

Empfehlenswerte Mixer für Crushed Ice:

WMF Kult Pro Power

Dieser Standmixer hat mit seinen 24.000 Umdrehungen und der Kraft von 1.200 Watt perfekte Voraussetzungen für die Herstellung von Crushed Ice. Der Glasbecher fasst 1,8 Liter. Die Crushed Ice (Pulse)-Funktion ist vorhanden, ebenso eine eigene Funktion für Smoothies. Pausen und Drehzahländerungen übernimmt der WMF Kult Pro-Power damit persönlich. Das vierflüglige Edelstahlmesser schwirrt mit 275 km/h durch den Mixbecher und sorgt für ein perfektes Ergebnis – ganz gleich, ob gemixt, püriert oder gecrushed.

mixer kaufen

Klarstein Herakles 5G

Lassen Sie sich bloß nicht davon täuschen, dass er als „Milchshake-Mixer“ deklariert wird. In diesem Mixer steckt die Kraft von 1.500 Watt und sagenhaften 40.000 Umdrehungen! Auch optisch ist er in seinem Retrodesign in Weiß, Rot oder Schwarz ein echtes Schmuckstück für die Küche. Natürlich verfügt er ebenfalls über eine Pulse-Funktion. In dem Mixbecher aus BPA-freiem Kunststoff finden ganze 2 Liter Platz. Sechs rasiermesserscharfe Klingen nehmen es locker mit Getreide, Eiswürfeln oder dicker Schokoladenkuvertüre auf. Der Motor ist vor Überhitzung geschützt, und rutschfeste Gummifüße sorgen für die notwendige Sicherheit.

mixer kaufen

Ultratec Power Mixer

Mit 32.000 Umdrehungen wüten sechs rostfreie Edelstahlmesser, angetrieben von 1.500 Watt, in diesem Mixer. In einem nahezu unverwüstlichen, 2 Liter fassenden BPA-freien Kunststoffbecher wird zerkleinert, püriert und gemixt. Ein manueller Pulse-Schalter als Crushed Ice Funktion ist natürlich vorhanden. Auch Kaffeebohnen und Nüsse können mit dieser Funktion optimal zerkleinert bzw. gemahlen werden. Der Becher ist einfach zu reinigen, ein guter, rutschfester Stand ist gewährleistet. Im Lieferumfang ist auch ein Stößel enthalten, mit dem man nach oben wanderndes Material einfach wieder den Messern zuführen kann.

mixer kaufen

Überprüfen Sie auch

Klarstein Herakles 8G – das Premiummodell unter den Standmixern

Der Profimixer von Klarstein soll mit seinen 1800 Watt Leistung (das entspricht 2,4 PS), 6 ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.