Smoothie gegen Erkältung

Smoothie gegen Erkältung – So bekämpfen Sie Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Smoothie gegen erkältungHaben Sie eine Grippe oder eine Erkältung? Die eigentliche Influenza ist eine Viruserkrankung. Sie wird durch Infektionen von Mensch zu Mensch übertragen, ist ansteckend und tritt nicht nur in der kalten Jahreszeit in Epidemien auf. Im Vergleich zu einer Erkältung ist die Virusgrippe eine ernstzunehmende Erkrankung. Sie beginnt mit den Symptomen einer Erkältung wie Schnupfen, Husten und Halsschmerzen und ist somit auch im Anfangsstadium kaum von einer Erkältung zu differenzieren.

Ein Fieberanstieg, Gliederschmerzen, Schüttelfrost und ein unangenehmes Krankheitsgefühl lässt dann eine Grippe erahnen. Sie klingt meist in fünf Tagen wieder ab, wobei die Rekonvalenz noch Wochen andauern kann. Als Nebenerscheinungen können zudem noch Entzündungen der Nasennebenhöhlen, eine Infektion im Mittelohr oder eine Lungenentzündung zum Vorschein kommen. Besonders ältere Menschen und Herzkranke sind durch eine Grippeerscheinung sehr gefährdet.

Wie können Sie vorbeugen?

Vermeiden Sie in der Erkältungszeit größere Menschenansammlungen! Natürlich ist es kaum möglich, jeder Ansteckungsgefahr aus dem Weg zu gehen. Öffentliche Verkehrsmittel sind die wahren Ansteckungsquellen, die Sie nicht vermeiden können, wenn Sie auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen sind. Frühzeitige Abhärtung bietet einen guten Schutz. Gehen Sie ausgiebig an die frische Luft. Wechselduschen und Sauna trainieren die Gefäße.

Behandlungsmaßnahmen mit Smoothie gegen Erkältung

Gegen Viren gibt es eine schnelle Waffe, wenn noch weitere bakteriellen Erscheinungen auftreten: Antibiotika. Die Behandlung der einfachen, banalen Erkältung ist rein symptomatisch: Bettruhe und einen Smoothie für Erkältung.

Smoothie gegen Erkältung – Das hilft in der Erkältungssaison

Wenn die Erkältungswelle wieder droht, ist es wichtig, unmittelbar natürliche Gegenmaßnahmen zu treffen. Was hilft bei Erkältung? Vitamine. Sie sind für die Bekämpfung und für die allgemeine Vermeidung von Erkältungssymptomen zuständig und überzeugen mit einer starken Wirksamkeit. Damit nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kleinen mit ausreichend Vitaminen bei Erkältung versorgt werden, sollte auf dem Speiseplan vermehrt Obst und Gemüse dazugehören.

Eine abwechslungsreiche Darreichungsform ist empfehlenswert und kommt bei den Kleinen in der Regel sehr gut an. Warum nicht einmal die gesunde Kost in einem leckeren Smoothie gegen Erkältung verpacken? Ein Smoothie Erkältung ist nicht nur im Handumdrehen zubereitet, sondern ist auch eine hervorragende Kombination mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten. Da sich in den Smoothie gegen Erkältung Fruchtzucker befindet, wird sich kaum ein Leckermaul finden, der die Finger von dem köstlichen Getränk lassen kann. Größere Kinder lassen sich daneben schon mit grünen Smoothie Erkältung überzeugen.

Smoothie gegen Erkältung – pflanzliche Kost

Es ist beinahe jedem Menschen bekannt, dass gegen diverse Erkältungserscheinungen Obst und Gemüse zum Einsatz kommt und ziemlich wirksam sind. Ein Smoothie Erkältung ist besonders reich an Mineralstoffen und Vitaminen. Wenige Sorten wie Johannisbeeren, Granatapfel, Zitrusfrüchte und / oder Sanddorn sind sehr reichhaltig und kaum bei einer Erkältung wegzudenken. Aber auch ungewöhnliche Zutaten wie Ingwer oder Rote Bete müssen Sie nicht bei einem Smoothie gegen Erkältung Abstand nehmen.

Denn im Ingwer gibt es ätherische Öle und in der Roten Beete befindet sich der Stoff Betanin und gilt als entzündungshemmend. Welche Zutat darf bei einer Erkältung keinesfalls fehlen? Honig. Demzufolge wird der Smoothie Erkältung zum einen süß und zum anderen können so die Bakterien bekämpft werden. Im Smoothie gegen Erkältung kann der Honig ebenfalls verwendet werden und wirkt hervorragend.

Beispielrezept für Smoothie Erkältung:

Zutaten:

  • 1 Zitrone
  • 2 Orangen
  • ½ Grapefruit
  • 2 Kiwis
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1 Mango
  • nach Bedarf Grünzeug wie Spinat, Petersilie, Feldsalat, etc. (bringen gute Mineralien und Vitamine mit!!!)
  • nach Bedarf Wildkräuter wie Brennnessel
  • nach Bedarf Ingwer
  • nach Bedarf Kurkuma (gilt als natürliches Antibiotika)
  • Flüssigkeit

Zubereitung:

Das komplette Mixgut muss in einem geeigneten Mixer fein püriert und vermischt werden.

Lassen Sie sich den Smoothie gegen Erkältung wohl schmecken und werden Sie wieder schnell gesund! Gute Besserung!

button

Überprüfen Sie auch

Klarstein Herakles 8G – das Premiummodell unter den Standmixern

Der Profimixer von Klarstein soll mit seinen 1800 Watt Leistung (das entspricht 2,4 PS), 6 ...